Suchtprävention in der Region

Präventionstheater 01Marijan Raunikar und Anja Hulan im Theaterstück “Runter, Rauf und Raus – das Leben ist ein Spiel”

Der Erlös aus dem Adventkalenderverkauf 2011 war für Suchtpräventionsprojekte zweckgewidmet.

Von Oktober 2013 bis in den Jänner 2015 fanden, finanziert durch diese Mittel, in Volksschulen des Bezirkes spezielle Theateraufführungen unter dem Titel „ Runter, Rauf und Raus – Das Leben ist ein Spiel !“ für Kinder statt.
Alle VS Direktorinnen und Direktoren wurden über dieses Angebot gesondert informiert und die ersten
Aufführungen für Kinder der 3. und 4. Klassen aller Schulen in der Pyhrn-Priel Region fanden im Oktober 2013
in Rossleithen und Windischgarsten statt.
Weitere Aufführungen folgten an verschiedenen Volksschulen im Bezirk. Den Abschluss bildeten die Volksschulen von Kirchdorf im Jänner 2015 – aus dieser Aufführung stammen auch die Fotos.

Präventionstheater 02

Dank des Engagements unserer Clubschwester Ursula Hintermayr, hat sich nach längerer Suche, vielen Gesprächen mit Fachleuten und dem Einholen von Expertenmeinungen das Theaterprojekt mit dem Fokus auf einem möglichst frühen Ansatz in der Präventionsarbeit als eine gute Investitions-möglichkeit herausgestellt. Es hat einige Zeit gedauert, bis wir ein klares Bild davon hatten, wie wir das Geld am effizientesten einsetzen können. Das Zuwarten hat sich ausgezahlt denken wir – Vielen Dank hier noch einmal an alle, die im Advent 2011 einen unserer Kalender gekauft haben.

 
Präventionstheater 03

Ihr Geld war für über 800 Kinder im Einsatz und wir hoffen, dass diese Kinder aufmerksamer und damit resistenter werden können und dass vielleicht auch auch deren Lehrer und vor allem die Eltern sensibler gegenüber den Faktoren im Vorfeld einer Suchterkrankung sein können.