Viele kleine Schritte gehen…

Unsere letztjährige Advent-Aktivität begleitet uns durch das ganze Jahr. Mit den Einnahmen versuchen wir einen Beitrag zu einer positiven Entwicklung in der Region zu leisten. Der Erlös aus dem Adventkalenderverkauf 2013 ist bedürftigen Familien, Frauen und Kindern gewidmet.

In den fünf Jahren seit der Gründung unseres Clubs haben wir erlebt, dass es immer wieder Bedarf an schneller und unkonventioneller Hilfe gibt. Diese Hilfe möchten wir leisten. Menschen, die in eine Situation geraten sind, der sie sich alleine nicht gewachsen fühlen, sollen erfahren können, dass es andere gibt, die sich um sie annehmen und sie dabei unterstützen, ihren Weg wieder zu finden.

Immer noch laufen auch die Suchtpräventionsprojekte in den Volksschulen unseres Bezirkes, die wir mit den Einnahmen aus dem Kalenderverkauf im Jahr 2011 finanzieren.